×
Übersichtlichkeit der Foren für die Zukunft (27 Feb 2008)

Vorschlag um die Übersichtlichkeit für alle Nutzer zu gewährleisten

Routenplanung

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3869 von Lola
Lola erstellte das Thema Routenplanung
Guten Tag,
langsam rückt meine Reise näher. Von 31.10. bis 27.11.2017 werde ich zum ersten Mal Japan besuchen, wie ich unter "Reisen in Japan" schon beschrieben habe. Ich plane nach meinem Start in Tokyo und Hakone, etwa vier Tage, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Kyoto anzusehen, möchte dann etwa eine Woche für Himeji, Hiroshima und einige Ziele auf Shikoku nützen und ziehe anschließend in Erwägung, vor meiner Rückkehr nach Tokyo noch folgende Ziele zu besuchen:
zirka 15. bis 21.11.2917:
• Awaji to Iya Tal;
• Nara
• Ama-no-hashidate und Miyazu Übernachtung hier??
• Biwa-See und Hikone
• eventuell nochmals Sightseeing in Kyoto, 1 bis 2 Tage
Meine Frage ist nun: Ist es sinnvoll diese Ziele als Tagesausflüge zu planen und dabei schon jetzt ein Quartier für die og Tage, sozusagen als Standquartier zu buchen? Falls ja, bietet sich dafür am besten Kyoto an oder ist Kobe, da nicht so überlaufen, genau so geeignet? Oder sind die Wege zu den von mir ins Auge gefassten "Tageszielen" zu weit und es ist sinnvoller, jeweils in den entsprechenden Orten nach einer Übernachtungsmöglichkeit zu suchen oder diese vorab zu buchen mit dem Nachteil, dass ich dann sehr streng an die Reiseplanung gebunden bin?
Für mich sind zwei Faktoren nicht abzuschätzen: Wie viel Reisezeit muss ich zu den Zielen planen und vor allem: Wie schwierig ist es im November, ein erschwingliches Nachtquartier vor Ort zu bekommen? Sollte ich dieses schon jetzt buchen??
Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar.
viele Grüße,
Lola
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #3903 von Laura
Laura antwortete auf das Thema: Routenplanung
Hallo Lolo,

es ist aufjeden Fall sinnvoll ein Standardquartier zu für Tagesausflüge zu buchen. Kann dir nur zu Kobe raten. Es ist erheblich günstiger und auch nciht so überlaufen wie Kyoto.
Bezüglich zu den Entfernungen: Ist alles in Reichweite zu Kyoto. Genaue Beschreibungen zu den Entferungen und den Zeiten mit den Shikansen kannst du auf der folgenden Page nachlesen:

blog.compayo.de/2017/01/07/tagesausflug-kyoto/

Viele Grüße
Laura
Ladezeit der Seite: 0.292 Sekunden