Gesetzliche Feiertage

 1. Januar:

Neujahrstag:
Alle Straßen sind festlich mit Neujahrsdekorationen aus Kiefernzweigen, Bambus und Papierstreifen geschmückt. Die Familie besucht in festlicher, zum großen Teil traditioneller Kleidung einen Schrein und stattet Freunden und Verwandten einen Besuch ab, um Neujahrsglückwünsche zu überbringen.
2. Montag im Januar: Tag der Erwachsenen
11. Februar: Tag der Staatsgründung
20. (oder 21.) März: Frühlingsanfang
29. April: Showa-Tag (Beginn der Goldenen Woche)
3. Mai: Tag der Verfassung
4. Mai: Tag des Grüns
5. Mai: Tag der Kinder
20. Juli: Maritim Tag
15. September: Tag der Ehrerbietung für die älteren Menschen
23. (oder 24. September): Herbstanfang
2. Montag im Oktober: Tag des Sports und der Gesundheit
3. November: Tag der Kultur
23. November: Tag der Arbeit
23. Dezember: Geburtstag des Kaisers
  • Wenn ein nationaler Feiertag auf einen Sonntag fällt, wird der darauf folgende Montag zu einem Feiertag.
  • Wenn ein Werktag (Sonntag und Ersatzfeiertage ausgenommen) zwischen zwei nationalen Feiertagen liegt, wird er zum Feiertag.
  • Der 25. Dezember (Weihnachten) ist kein Feiertag.
  • Vom 28. Dezember bis zum 3. Januar sind Behörden, Unternehmen, Banken und Büros geschlossen. Die meisten Geschäfte sind geöffnet.

Folgende Termine sind beliebte Reisezeiten in Japan. Sollte Ihr Aufenthalt sich auf diese Tage erstrecken, sind Reservierungen für Unterkünfte und Verkehrsmittel empfehlenswert: Dies sind die Tage um das Neujahrsfest (27.12.-4.1.), die "Golden Week" (29.4.-5.5.) und die Tage während des "Bon"-Festes Mitte August.

Geschäftszeiten

Mo. - Fr. Sa. So. und Feiertage
Banken 09:00 – 15:00 Uhr geschlossen geschlossen
***Postämter 09:00 – 17:00 Uhr geschlossen geschlossen
*Kaufhäuser 10:00 - 19:30 Uhr 10:00 - 19:30 Uhr 10:00 - 19:30 Uhr
Geschäfte 10:00 – 20:00 Uhr 10:00 – 20:00 Uhr 10:00 – 20:00 Uhr
*Museen 10:00 – 17:00 Uhr 10:00 – 17:00 Uhr 10:00 – 17:00 Uhr
**Großfirmen 09:00 – 17:00 Uhr geschlossen geschlossen
  • * geschlossen einmal pro Woche
  • ** geschlossen jeweils am 2. und 4. Samstag
  • *** einige Hauptpostämter täglich geöffnet

 

SteckdoseElektrizität

Die Stromspannung in Japan beträgt in der Regel 100 Volt. In Tokyo und Ost-Japan sind es 50 Hz und in West-Japan einschl. Osaka, Kyoto und Nagoya 60 Hertz. In den Hotels gibt es meistens zwei Steckdosen für 110 und 220 Volt für elektrische Rasierapparate, Haartrockner, Reisebügeleisen, etc.. In Japan werden zweipolige Flachstecker benutzt. Vor der Abreise empfiehlt es sich, einen Reisestecker-Adapter zu besorgen: 2-poliger Flachstecker für USA/Japan (ohne Schutzkontakt!), Stecker Typ A. Ein solcher Stecker ist im Elektrofachhandel erhältlich.
Achten Sie darauf nicht den 3-poligen Flachstecker mit Schutzkontakt mitzunehmen, da dieser an den meisten Steckdosen in Japan nicht passen wird.

Trinkwasser

Das Leitungswasser kann überall in Japan bedenkenlos getrunken werden.

PostdienstePost

Postsachen und Briefmarken werden in allen Postämtern verkauft. Auf den Straßen finden Sie rote Briefkästen, in die Sie die Briefe einwerfen können.
Eine Postkarte nach Übersee kostet 70 Yen, ein Aerogramm 90 Yen und Briefe unter 10 g kosten nach Europa 130 Yen.

Homepage: Japanische Post

 

Fundbüros in Tokyo

    Wenn Sie etwas im Zug, in der U-Bahn, im Taxi oder an anderen Stellen zurückgelassen haben, wenden Sie sich zunächst einmal an die aufgeführten Büros. Nach 5 bis 14 Tagen werden alle Fundsachen an das zentrale Fundbüro des Polizeireviers in 1-19-11 Koraku, Bunkyu-ku, Tokyo, übersandt. Tel. 03-3814-4151.

JR (Japan Railways)
Abteilung Lost & Found im Bahnhof Tokyo, Tel. 03-3231-1880 und im Bahnhof Ueno Tel. 03-3841-8069

U-Bahnen (Teito Rapid Transit Authority)
Lost & Found, Tel. 03-3834-5577

Private Eisenbahnen und Buslinien
Lost & Found der Stadtverwaltung Tokyo, Tel. 03-5320-7744

Taxen
Tokyo Taxi Kindaika Center, Tel. 03-3648-0300

 

Medizinische Versorgung

KrankenwagenJapans medizinische Versorgung und Einrichtungen befinden sich auf hohem Niveau. Reisende sollten vorab eine Auslands-Zusatzkrankenversicherung abschließen. Weitere Infos sind auch über JNTO TIC-Büros oder über AMDA International Medical Information Center, telefonisch unter Tel. 03-5285-8088 (Tokyo) und Tel.: 06-6636-2333 (Osaka) von Mo.-Fr. von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu erhalten.

Englischsprechende Ärzte können Sie in den größeren Städten wie Tokyo, Osaka, Kyoto und Nagoya aufsuchen.
 
 


Tokyo


Int'l Catholic Hospital (Seibo Byoin)
2-5-1 Naka-Ochiai, Shinjuku-ku,
Tokyo 161-0032
Tel. (03) 3951 1111

Japan Red Cross Medical Center (Nihon Sekijujisha Iryo Center)
4-1-22 Hiroo, Shibuya-ku,
Tokyo (03) 3400 1311

St. Luke's International Hospital (Seiroka) Byoin)
9-1 Akashicho, Chuo-ku,
Tokyo 104-0044
Tel. (03) 3541 5151

Tokyo Adventist Hospital (Tokyo Eisei Byoin)
3-17-3 Amanuma, Suginami-ku,
Tokyo 167-0032
Tel. (03) 3392 6151

Osaka

National Osaka Hospital (Kokuritsu Osaka Byoin)
2-1-14 Hoenzaka, chuo-ku
Osaka
Tel. (06) 6942 1331

Otemae Hospital (Otemae Byoin)
1-5-34 Otemae, Chuo-ku
Osaka
Tel. (06) 6941 0484

Osaka Red Cross Hospital (Osaka Sekijuki Byoin)
5-53 Fudegasaki-cho, Tennoji-ku
Osaka
Tel. (06) 6771 5131

Kyoto

Kyoto Shijo Byoin
Emergency Hospital
272-6 Shijo Horikawa-cho
Higashihorikawa St.
Shimogyo-ku
Tel. (075) 361 5471

Medical Corporation
Aijukai Dojin Hospital
Ichijo-dori Kamigyo-ku
Geschlossen: Sonn- und Feiertags
Tel. (075) 431 3300

Nagoya

JR Tokai General Hospital (JR Tokai Sogo Byoin)
1-19-40 Taiko, Nakamura-ku
geöffnet: Mo-Fr. von 9.00-17.00 Uhr
Tel. (052) 451 7013

Nagoya Medical Association Emergency Treatment Center
Nagoya Ishikaikan Bldg.
1-4-38 Aoi, Higashi-ku
geöffnet: wochentags von 17.30-6.00 Uhr, samstags von 17.30-6.00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 9.30-16.40 Uhr, 17.30-6.00 Uhr.
Tel. (052) 937 7821