Ski und Snowboarding


Image In den Wintermonaten sind die Berge Nord- und Zentraljapans ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Schneeliebhaber finden hier hunderte verschiedener Skigebiete mit tollen Pisten und oftmals traumhaftem Pulverschnee. Eine winterliche Japanreise lohnt sich also durchaus! Sie sehen, dass Japan aus gutem Grund bereits zweimal Gastgeber der Olympischen Winterspiele war: 1972 in Sapporo und 1998 in Nagano.

Einen Überblick zum Thema Skifahren in Japan finden Sie hier als Praktische Hinweise im PDF Skiing in Japan auf unserer Seite Broschüren und Reisetipps zum Download.

Nagano
Der ehemalige Olympiaort Nagano liegt inmitten der japanischen Alpen und lässt sich bequem in 2 Stunden von Tokyo aus erreichen. Die Wintersaison dauert hier von Ende November bis Anfang Mai und die Skigebiete in der Umgebung von Nagano begeistern Skifahrer und Snowboarder aus aller Welt:
Shiga Kogen mit seinen olympischen Pisten, ist der größte und beliebteste Wintersportort Japans. Hier finden Sie im Verbund von 21 Skigebieten unzählige Lifte, über 64km Pisten von Weltklasseniveau mit sicheren und sehr guten Schneeverhältnissen. Sie erreichen Shiga Kogen in etwa 70 Minuten bequem mit dem Expressbus ab dem Bahnhof JR Nagano. Etwa eine Stunde westlich von Nagano, durch Shuttle-Busse verbunden, liegt Hakuba. Dieses schöne Tal umfasst 10 verschiedene Skigebiete mit über 200 Abfahrten für jeden Geschmack. Hakuba 47 ist zum Beispiel jung und trendy mit Fun Park und lebhaftem Apres-Ski. Auf den Olympiastrecken von Hakuba Happo-One finden die sportlichen Fahrer ihre Traumpiste. Hakuba Valley ist außerdem direkt mit der JR Railways ab Matsumoto zu erreichen. In den schönen, traditionsreichen Skiort Nozawa Onsen kommen Sie in etwa 75 Minuten mit dem Shuttlebus ab dem Bahnhof JR Nagano. Nach einem sportlichen Tag auf der Piste können Sie hier abends im warmen Wasser der zahlreichen Onsen entspannen. Das ist Genuss pur! Image

Niigata
Weitere erstklassige Skigebiete in den japanischen Alpen liegen in der Präfektur Niigata.
Myoko Kogen mit seinen abwechslungsreichen Pisten, erreichen Sie mit der JR Railways über Nagano. Dann fahren Sie noch etwa 1 Stunde weiter Richtung Norden. Weit über Japan hinaus bekannt sind die 5 Skigebiete von Yuzawa, denn wo kann man schon direkt vom Zug auf die Skier steigen? GALA Yuzawa erreichen Sie mit dem Shinkansen ab Tokyo in knapp 75 Minuten und stehen bereits 15 Minuten später oben auf der Piste.

Hokkaido
Auf der schneereichen, nördlichen Hauptinsel Hokkaido liegt die Olympiastadt von 1972: Sapporo. Die Wintersaison dauert hier von Mitte November bis Anfang Mai und die besondere Schneesicherheit lockt auch internationale Gäste hierher.

Die Teine-Olympia Skipisten liegen nicht einmal 40 Minuten vom Zentrum Sapporos entfernt und bieten mit ihren 6 Liften Abfahrten von leicht bis schwer. Wie oftmals in den japanischen Skigebieten können Sie hier auch abends bei Flutlicht Ski fahren.
Die schönen Pulverschnee-Pisten von Sapporo Kokusai Ski Slopes erreichen Sie bequem vom Bahnhof JR Sapporo mit dem Bus in 90 Minuten. Das Skigebiet Kiroro Snow World bietet Ihnen 9 Lifte und 24 Abfahrten, die längste davon ist 4 km. Der Ort ist schneesicher von Mitte November bis Anfang Mai und ist in 40 Minuten mit dem Bus ab dem Bahnhof JR Otaru zu erreichen. Auch hier können Sie nach einem sportlichen Tag die verspannten Muskeln in den warmen Onsen pflegen. Image

Darüber hinaus liegen noch zahlreiche andere Skigebiete auf Hokkaido. Kamui Ski Links ist mit dem Shuttle-Bus in 15 Minuten von Asahikawa zu erreichen. In diesem Skigebiet dürfen Sie auch gerne abseits der Pisten und im Wald fahren. Das beliebte und bekannte Skigebiet Niseko erreichen Sie in 2 Stunden mit dem Bus vom Chitose Flughafen in Sapporo aus. Verschiedene kleinere Skigebiete haben sich hier zu einer Skischaukel zusammengeschlossen, die Sie alle mit einem Skipass befahren können. Es gibt hier Fun Parks für Skifahrer und Snowboarder, eine große Hotelauswahl und zahlreiche Restaurants. Rusutsu liegt 90 Minuten vom Chitose Flughafen in Sapporo entfernt und erstreckt sich über 3 Berge. Es bietet 37 Abfahrten jeglicher Schwierigkeitsstufen und im charmanten Ort vielfältige Aktivitäten.

Eine deutschsprachige Seite mit Informationen zu Skigebiten in Japan gibt es hier. Einige Skigebite wurden persönlich getestet.

 

Weiterführende Links und Tipps:

Snow Japan

Outdoor Japan